Fotografien bewahren - Geschichte lebendig machen

Herzlich Willkommen,

 

Die Gemeinde Neuenkirchen erhielt in den vergangenen 20 Jahren enormen Zulauf. Viele neue Einwohner leben in den einzelnen Orten. Die Meisten kennen die Geschichte ihres Dorfes wenig. Um neugierig zu machen und Fragen zu beantworten, entstand die Idee einer Fotosammlung, die sich jeder ansehen kann.

Ein besonderes Dankeschön gilt einem engagierten Neuenkirchener Einwohner, der diesen Internetauftritt finanziell unterstützt. 

10-N-BERCH-09-Restaurant-Zur-Kaiserlinde

Restaurant zur Kaiserlinde, heute Wohnhaus Eingang Wampener Straße, ca. 1890 - Quelle Bernhardt

Die nachfolgende Dokumentation unternimmt den Versuch, die Geschichte der Orte darzustellen. Es wurden und werden Fotos erfasst, die sonst unter Umständen in Schuhkartons landen. Im schlechtesten Fall kommen alte Fotoalben und Fotosammlungen auf den Müll, wenn ein Haushalt aufzulösen ist. Diese Zeitdokumente nicht zu bewahren wäre ein Verlust. 

Darum bin ich auf der Suche nach Fotografien, diese werden gesichtet, deren Inhalte niedergeschrieben, Erinnerungen festgehalten. Hauptaugenmerk sind Darstellungen, die neben dem Familienleben auch einen Eindruck vom dörflichen Leben wiedergeben. Sie werden digitalisiert und dokumentiert. Alle Originale gehen an die Eigentümer zurück. 

Die Experten sind Sie, die Einwohner, also diejenigen, die die Geschichte gestaltet und erlebt haben, deren Erinnerungen wichtig sind. Von Ihrer Zuarbeit hängt der Erfolg und Umfang dieser Seiten ab. Viele Einwohner haben sich für diese Idee begeistert und Fotos zur Verfügung gestellt. Ohne diese Mitarbeit und Unterstützung könnte das Digitale Gedächtnis nicht wachsen. Dafür allen ein ganz herzliches Dankeschön. Auf allen Fotos sind die Quellen vermerkt.

Leider haben sich noch keine alten Fotos aus den Orten Leist und  Oldenhagen gefunden. Das ist schade.

Für  Neuenkirchen, Wampen, Leist und Oldenhagen sind Mitstreiter, die sich für ihren Wohnort interessieren und  aus der Geschichte erzählen können, herzlich willkommen. Die Fotogalerie von Neuenkirchen ist umfangreich, aber unvollständig. Schauen Sie selbst.

Die Geschichte von Wampen habe ich in den vergangen drei Jahren erkundet und nach bestem Wissen und Gewissen aufgeschrieben. Die Geschichte von Neuenkirchen habe ich teilweise erkunden können. Das alles ist sehr interessant, schauen Sie sich diese Seiten an und lesen Sie. Hinweise und Kommentare sind willkommen.

Ihre Kirsten Kirchner